DAS GESPENST VON CANTERVILLE +6

 

Theater- Jugendclub Schwarzach

Nach dem Roman von Oskar Wilde von Mathias Schuh

Bühnenbild Projektionen: Mag. Arch. Peter Schuh

 

Das Ensemble des Theater-Jugendclub Schwarzach bringt nach dem Erfolg von „INSEKTEN“ wieder ein Stück Weltliteratur auf die Bühne.

Einmal pro Woche treffen sich Jugendliche aus Schwarzach und Umgebung um gemeinsam Theater zu gestalten und zu erleben. DAS GESPENST VON CANTERVILLE gibt Einblick in dieses Schaffen.

Die bekannte Geschichte um das bemitleidenswürdige Gespenst wird als „Theater für die ganze Familie“ konzipiert. Der Theater- Jugendclub  Schwarzach ist für den unkonventionellen Umgang mit Stoffen bekannt und Mathias Schuh als Autor und Regisseur ist der Garant für die Fortführung dieses Weges. 10 Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren stellen die Konzentration auf das Wesentliche, auf die Darstellung und die zu erzählende Geschichte in den Mittelpunkt dieser Produktion. Minimales Bühnenbild, jedoch maximaler Einsatz der Akteure.

Wir möchten durch Schlichtheit und Fantasie ein Theatererlebnis schaffen das sein Publikum fordert und überrascht.